Einträge von Tom

, , , ,

tado mit Fensterkontakten – Workaround mit IFTTT und homee

Das System von tado umfasst Heizkörperthermostate sowie Wandthermostate zur Steuerung der Heizung. Viele Anwender vermissen jedoch Fensterkontakte um bei geöffnetem Fenster die Heizung auszuschalten. Wie man das problemlos mit Fensterkontakten oder den Hoppe Fenstergriffen und homee lösen kann erkläre ich in diesem Tutorial.

, ,

Lichtschalter Friends of Hue von Senic

Philips Hue ist das weltweit führende vernetzte Beleuchtungssystem für private Wohnräume. Es umfasst Lampen, LightStrips, Strahler, Leuchten und Steuerungen. Viele Anwender wünschen sich seit langem, dass sich die Lampen auch über vorhandene Wandschalter bedienen lassen. Die neuen Schalter von Senic sind eine sehr gute Ergänzung für Hue Leuchten. Im Artikel erkläre ich die Einrichtung und erkläre die Funktionen.

,

homee 2.26 – Beta Version bringt Verbesserungen der Heizungssteuerung

Vor wenigen Augenblicken wurde die erste Beta Version von homee 2.26 veröffentlicht. Neu ist unter anderem, dass man bei Heizungsthermostaten (aktuell Geräte EUROtronic Spirit Z, EUROtronic Stella E) externe Temperatursensoren einsetzen kann, hier alle Neuerungen:

,

Withings Schlafsensor im Test mit homee

Sleep ist ein Sensor, der zwischen Matratze und Lattenrost gelegt wird und  mittels umfassender Schlafzyklus-Analysen, Herzfrequenz-Tracking und Schnarch-Erkennung dabei helfen soll, die Schlafqualität zu verbessern. Über IFTTT kann man den Sensor ins SmartHome integrieren, ich habe das mit homee ausprobiert.

,

homee Update 2.25 – Verbesserungen in den Automationen

homee in Version 2.25, das sind die Neuerungen
Die Version 2.25 für homee ist verfügbar. Dieses ermöglicht es nun, weitere homees als WLAN-Geräte zu einem vorhandenen Brain hinzuzufügen. Das ist nützlich, wenn die Reichweite eines Würfels nicht ausreicht. Außerdem gibt es neue Funktionen bei den Automationen. Highlight ist hierbei die lange erwartete Funktion zum Dimmen der Beleuchtung sowie eine Umschaltfunktion. Alle Neuerungen hier im Überblick.

,

DoorBird Innenstation ab sofort verfügbar

Die Bird Home Automation (DoorBird) präsentiert ihre erste multifunktionale IP-Video-Innenstation DoorBird A1101. Die kompakte Innenstation wurde für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Büroräume konzipiert. Dank der Kombination aus Touch-Display und Tasten für die Basisfunktionen der Türkommunikation ist die Bedienung für Bewohner jeder Altersklasse komfortabel und einfach. Die neue Innenstation kann mit allen DoorBird IP-Video-Türsprechanlagen des Berliner Herstellers verbunden und in verschiedene Haus- und Gebäudeautomatisierungssysteme integriert werden.

Video-Türspion Ring Door View Cam für Mietwohnungen

Diese kabellose Video-Türklingel verwandelt einen simplen Türspion in ein smartes Sicherheitssystem. Dafür wird die Ring Door View Cam einfach anstelle eines bereits vorhandenen, kompatiblen Türspions installiert. Weder muss in Türen oder Wände gebohrt werden, noch hinterlässt das System bleibende Spuren. Auch für Menschen mit Behinderung kann dieses Gadget eine tolle Erleichterung des Alltags sein.

HomeKit Secure Video – Apples sichere Video Cloud-Lösung

Für Nutzer von Netzwerk-Kameras im privaten Haushalt bietet Apple mit iOS 13 eine Möglichkeit, die Videodaten verschlüsselt auf dem iCloud-Server abzulegen und somit vor Missbrauch zu schützen.

homee 2.24 – das sind die Neuerungen

Update 4.6.2019: Das Final-Release 2.24 ist nun verfügbar! —- Weiter zum Original-.Artikel vom 15.5.2019: Seit wenigen Minuten ist die Beta-Version von homee in der Version 2.24 verfügbar. Features Erweiterte Rechteeinstellungen für Benutzer: Für eingeschränkte Benutzer (kleine homees) können die Einschränkungen nun genauer definiert werden. Pro Gerät, Homeegramm, Plan und Gruppe kann nun pro Benutzer definiert […]

SmartHome Deutschland Award 2019 – die Nominierten

Die SmartHome Initiative Deutschland e.V. kürt auch 2019 wieder die besten technologischen Innovationen und Dienstleistungen im Bereich des intelligenten Wohnens mit dem SmartHome Deutschland Award. Die Jury hat nun die Finalisten der vier Kategorien bekannt gegeben.
Am 29. Mai 2019 werden die Finalisten des Wettbewerbs ihre Produkte, Projekte und Disntleistungen im Roten Rathaus in Berlin vorstellen. Danach öffnen die Kategorie-Paten die Umschläge mit dem geheimen Jury-Urteil und dann steht fest, welche der Bewerbungen den Platz #1 , #2 und #3 erreicht hat.