Sensative Strips Drip
Wasser- und Temperatursensor mit homee

Die kürzlich vorgestellten Sensative Strips Drip sind neben den Strips Guard (Fenster- / Türsensor) und den kürzlich von mir getesteten Strips Comfort (Helligkeits- und Temperatursensor) der dritte Sensor von Sensative mit dem außergewöhnlichen Design. Der Sensor misst Feuchtigkeit sowie Temperatur und lässt sich perfekt mit homee betreiben. 

Für die Leser dieses Blogs gibt es aktuell einen 10%-Rabatt beim Kauf über Control-Your-Home, mehr dazu am Ende des Artikels.

Smartfrog verspricht mit der smartfrog HD-Cam eine einfach einzurichtende Kameralösung um das Zuhause, die Haustiere oder Kinder im Blick zu behalten. Ich konnte die Kamera ausgiebig testen, welchen Eindruck ich von der Kamera habe erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Damit kann man auch in Mehrfamilienhäusern die vorhandene  Türsprechstelle mit kleinem Aufwand nachrüsten um sie dann per App von überall aus zu öffnen. Ich habe mir die Installation und Funktion von Nello One genauer angesehen.

Sensative Strips kennen viele bereits als ultradünne Tür- oder Fenstersensoren. Die neuen Strips Comfort haben das gleiche Design, messen Temperatur und Umgebungslicht (LUX) und eignen sich sowohl zum Einsatz im Innen- als auch im Außenbereich.
In Verbindung mit einem SmartHome-System wie homee lassen sich damit beispielsweise Szenen erstellen um bei einer Über- oder Unterschreitung einer bestimmten Temperatur oder Helligkeit gewarnt zu werden bzw. andere Geräte zu steuern.
Die Strips sind so dünn, dass sie sehr unauffällig montiert werden können und das bei einer versprochenen Batterielaufzeit von 10 Jahren.
Ich habe die Strips Comfort im Zusammenspiel mit homee getestet.

Der Batteriewechsel des HomeKit Tür- und Fenstersensors Elgato Door & Window ist eigentlich recht einfach – wenn man weiß, wie es geht und welche Ersatzbatterie benötigt wird.

Nach etwas mehr als 12 Monaten zeigte mein HomeKit Tür- & Fenstersensor Elgato Eve Door & Window kürzlich einen niedrigen Batteriestand. Die Demontage und Bestellung der Ersatzbatterie war etwas knifflig. Nachfolgend alle wichtigen Informationen zur Demontage und was man bei der Bestellung der Ersatzbatterie beachten sollte.

Passend zum Sommeranfang habe ich meine Somfy-Markise mit einer Z-Wave Steuerung nachgerüstet, so dass sich diese nun bequem über homee steuern lässt. Alles was man dazu benötigt ist eine Somfy Original-Fernbedienung sowie ein Fibaro Doppelrelais und ein wenig technisches Geschick. Dazu findest Du hier die Anleitung für den Umbau sowie die Integration in homee (lässt sich natürlich auch mit anderen SmartHome-Systemen nutzen).

Gute Nachricht für alle Anwender von permundo z-wave Modulen: der Hersteller ermöglicht seit kurzem die Möglichkeit der Firmware-Aktualisierung sowohl für den Zwischenstecker, als auch für die Unterputzmodule. Ich konnte den Update-Vorgang bereits testen und beschreibe hier die einzelnen Schritte sowie die benötigte Hard- und Software.

Die Macher von homee hatten in der Roadmap für 2018 für das erste Update des Jahres eine Überraschung angekündigt. Diese ist absolut gelungen denn eine Anbindung an das Apple HomeKit-Universum bietet bislang kein anderer Anbieter einer komplexen SmartHome-Lösung. Aktuell befindet sich die HomeKit-Anbindung noch in der Beta-Phase.

Das im September angekündigte Update der Netatmo Kamera Presence wird derzeit ausgerollt und sollte in Kürze allen Anwendern zur Verfügung stehen. Dieses rüstet bei den Kameras die HomeKit-Funktionalität nach und bietet damit neue Möglichkeiten für alle Apple-User. Im folgenden erkläre ich die Einrichtung der Funktion und gebe einen kurzen Ausblick auf die damit verbundenen Anwendungsmöglichkeiten.

Die IP Türsprechanlage Doorbird hat ein Update erhalten so dass nun unter eine direkte Verbindung zu homee über HTTP möglich ist, damit ergeben sich vielfältige Möglichkeiten im Zusammenspiel zwischen Doorbird und homee oder anderen Smarthome-Systemen. Weiterlesen