Beiträge

Die einfachste Möglichkeit Geräte mit Anschlussleitung smart zu machen sind Plugs – also Zwischenstecker zwischen Steckdose und Anschluss-Stecker des Geräts. Der Qubino Smart Plug 16A zeichnet sich vor allem durch zwei Eigenschaften aus: er ist extrem kompakt und kann auch Geräte mit hoher Anschlussleistung wie etwas Waschmaschinen schalten. Ich habe mir den Plug genauer angesehen und mit homee getestet.

Der kürzlich vorgestellte Mini Dimmer von Qubino verspricht, der kleinste Drahtlosdimmer auf dem Markt zu sein. Er unterstützt den Z-Wave Plus Standard und lässt sich sogar ohne vorhandenen Neutralleiter (N)  anschließen. Ein erster Test soll zeigen, wie sich der Mini Dimmer im Vergleich zu anderen Dimmern schlägt.

homee in Version 2.25, das sind die Neuerungen
Die Version 2.25 für homee ist verfügbar. Dieses ermöglicht es nun, weitere homees als WLAN-Geräte zu einem vorhandenen Brain hinzuzufügen. Das ist nützlich, wenn die Reichweite eines Würfels nicht ausreicht. Außerdem gibt es neue Funktionen bei den Automationen. Highlight ist hierbei die lange erwartete Funktion zum Dimmen der Beleuchtung sowie eine Umschaltfunktion. Alle Neuerungen hier im Überblick.

Neuvorstellungen von Qubino: 3-phasen Smart Meter zur Überwachung des gesamten Stromverbrauchs eines Hauses,  Smart Plug 16A (schaltbare Steckdose), mit einer maximalen Schalt-Leistung von 3680 W sowie das RGB Night Light with Sound Alerts, einem Unterputzmodul zur dezenten Beleuchtung und Signalisierung.